LED Wachskerzen – die flammenlose Alternative

Die Technik steht nicht still, in Zeiten der Automation und der Computer macht sie auch nicht halt vor dem urtümlichen, dem Kerzenlicht. So gibt es Kerzen, wo nur der Kerzenkörper durch Leuchten erhellt wird und die dann mit einer ganz normalen Flamme ein dekoratives Licht bieten oder aber diese, wo die Flamme ersetzt wird durch Leuchtmittel. Man muss aber hier nicht auf das urtümliche Verzichten, denn diese LED Wachskerzen imitieren das Flackern einer „echten“ Kerze. Solche LED Kerzen oder LED Wachskerzen sind eine Alternative für diejenigen, die die echten Kerzen einfach für zu gefährlich halten oder aber an Orten gern dekorieren möchten, wo das mit ihnen nicht möglich ist.

Bei den LED Wachskerzen befinden sich zumeist akku- oder batteriebetriebene LED leuchten. So erhält der Betrachter den Eindruck, dass es sich dabei um eine echte Kerze handelt. Diese LED Kerzen geben ein ebenso stimmungsvolles, warmes Licht ab wie echte Wachskerzen und auch der teilweise aromatisierte Wachsduft lässt nicht gleich durchblicken, dass es sich hierbei um pure Technik handelt.

Es sind bereits LED Kerzen und LED Wachskerzen auf dem Markt, die einen Timer enthalten, der sich je nach Wahl innerhalb von 4, 6 oder 8 Stunden ausschaltet. Eine andere Alternative der LED Wachskerzen ist die Kerze mit echter Flamme und einem LED-Farbwechsel. Das ist für denjenigen, der etwas Außergewöhnliches sucht. Hier kann man eine echte Flamme entzünden und ein LED-Farbwechsler sorgt für stimmungsvolles Licht innerhalb der Kerze. Bei dieser LED-Wachskerze ist in dem Boden ein LED-Licht eingearbeitet, welches die Kerze mit fließenden Farbverläufen zusätzlich leuchten lässt. Das praktische bei dieser Kerze ist, dass der Lichtsensor der sich in der Kerze befindet, aktiviert wird, wenn man die Kerze entzündet.
© Frédéric Massard – Fotolia.com

Tags: ,

0 Comments

You can be the first one to leave a comment.

Leave a Comment