Radikal Jung

München ist bekannt für seine inhaltlich und spielerisch nennenswerten Theaterveranstaltungen in namhaften Theater-Locations der schönen Stadt. Kultur wird in München noch groß geschrieben und so gilt es nicht nur ein schönes Event nach dem anderen rund um Oper, Kunst und Kultur in München zu genießen, sondern auch junge Theaterveranstaltungen zu erleben, die frischen Wind auf die Bühne bringen. Eines dieser bekannten Events ist Radikal Jung, welches im Volkstheater viele junge Anregungen junger Interpreten und Regisseure.

Ein rundum schönes Programm wartet hier auf fachkenntliche Theaterbesucher
und Liebhaber der jungen Bühne.

Das Radikal Jung hat dabei als Event bereits einen Bekanntheitsgrad erlangt, welche so manche Grenzen überschritten hat und Neugierige auch von weiterer Entfernung herlockt. Dieses Programm spricht für sich, denn das eine oder andere Tabu wird dabei gebrochen und frische Ideen in die Tat umgesetzt. Die Bühne lebt und scheinbar staubige Stücke oder wenig bekanntes Material wird liebevoll und eigensinnig bearbeitet

Das hochkarätige Programm wird gestaltet von Regisseuren wie Antú Romero Nunes, welcher gelobt wird für die Art und Weise mit welcher er die Sehnsucht nach Theater aus dem Publikum lockt, der prämierte Robert Borgmann, Nicole Oder, welche auch lange Zeit in sozialen Projekten engagiert war, oder mit Heike Goetze, welche schon mit ihrer Diplomarbeit für ihre packenden Inszenierungen bekannt geworden ist.

Radikal Jung steht für Leidenschaft und Inbrunst. Aus diesem Grund sind die Vorstellungen hier bestens besucht und meist auch sehr schnell ausverkauft. Dieses Event ist kleiner Stern an Münchens Himmel und bietet nicht weniger Spannung, Witz und Emotion wie moderne Stücke aus den Kammerspielen, Residenztheater oder dem Gärtnerplatztheater. Diese Veranstaltungen fallen garantiert aus dem Rahmen, überschreiten Grenzen und begeistern zahlreiche Zuschauer mit ihrem Feuer für die Bühne. In München Theatervorstellungen darf man genießen und sich bewusst zurücklehnen, um mitgerissen zu werden durch knisternde Dramatik, Verzweiflung, Liebe, Höhenflüge und Thronstürze der besonderen Art.



Foto© Eduard Härkönen- Fotolia.com

0 Comments

You can be the first one to leave a comment.

Leave a Comment